vom 27.03.2020

VELOHamburg 2020 aufgrund des Coronavirus abgesagt

Liebe Aussteller*innen, Partner*innen, Fahrradfans und Besucher*innen der VELOHamburg,

das öffentliche Leben ist fast zum Stillstand gekommen und in Hamburg sind wie überall in Deutschland alle Veranstaltungen abgesagt. Was bedeutet das für die VELOHamburg vom 16.-17. Mai? Die weitere Entwicklung ist kaum vorhersehbar. Auch die Frage, wann und in welcher Form wieder Veranstaltungen stattfinden können, ist daher offen. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird Mitte Mai aber noch in die akute Phase der Pandemie fallen.

Wir können unseren Aussteller*innen, Partner*innen und euch unter diesen widrigen Umständen keine gelungene und erfolgreiche VELOHamburg 2020 garantieren. Daher haben wir uns entschlossen, die VELOHamburg für dieses Jahr abzusagen.

Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, ist uns diese Entscheidung nicht leichtgefallen. Nach drei tollen Fahrradfestivals in den letzten Jahren hatten für die VELOHamburg 2020 mehr Marken als je zuvor zugesagt und wir wollten mit euch eine großartige VELO feiern. Wir sind nach einem Jahr der Vorbereitungen sehr traurig und danken euch vorab für euer Verständnis für diesen Schritt.

Wir gehen damit in die Planungen für das kommende Jahr und halten euch über die Webseite, Facebook und Instagram auf dem Laufenden.

Bis dahin wünschen wir euch alles Gute und bleibt vor allem gesund!

Euer VELOHamburg Team.

Zurück