velo_konzept Festivals: Das Herzstück der Fahrradkultur und Mobilitätswende.

Mit velo_konzept lassen sich einzigartige Fahrradfeste entdecken, die Leidenschaft fürs Radfahren wecken und innovative Mobilitätslösungen präsentieren. Von der VELOBerlin über f.re.e München bis hin zu digitalen Formaten werden Fahrradtrends erlebbar gemacht, neueste Modelle zum Testen bereitgestellt und ein Eintauchen in eine Welt voller Inspiration und Austausch ermöglicht.

Mit velo_konzept Festivals die Faszination des Radfahrens und innovative Mobilitätslösungen hautnah erleben. Diese Events sind Schaufenster für die neuesten Trends und Modelle und dienen als Inspirationsquelle und Plattform für den Austausch.

Festivals

velo_konzept Festivals verbinden Begeisterung für das Radfahren mit dem Voranbringen der Mobilitätswende, indem sie einen Raum schaffen, in dem Innovation, Gemeinschaft und Inspiration fließen.

 

Jetzt gemeinsam die Begeisterung für das Radfahren verbreiten

velo_konzept bringt die Welt des Radfahrens mit seinen einzigartigen Festivals direkt zu den Fahrradbegeisterten und Interessierten.
 
Als Pionier in der Organisation von Fahrradevents kreiert velo_konzept Erlebnisse, die die neuesten Trends und Innovationen im Fahrradbereich präsentieren und zugleich eine Plattform für Austausch und Inspiration bieten. Mit Events wie der VELOBerlin, f.re.e München, und einem vielseitigen Angebot an maßgeschneiderten Veranstaltungen setzt Velokonzept Maßstäbe in der Fahrradkultur.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Das Konzept hinter diesen Festivals ist einfach: Fahrradtrends und Mobilitätslösungen nicht nur vorzustellen, sondern für Besucher*innen erlebbar zu machen. Die VELOBerlin, als Highlight im April 2024, verspricht ein umfassendes Festivalerlebnis mit Ausstellungen, Teststrecken und einem bunten Programm rund um das Thema Fahrrad und Mobilitätswende. Die f.re.e München, Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse, erweitert dieses Erlebnis, indem sie im Februar 2024 eine spezielle Radlhalle für Fahrradfans und -interessierte bietet.

Über diese physischen Veranstaltungen hinaus bietet VELOFestivals ein ganzjähriges digitales Zuhause für alle, die sich für Fahrräder und Radfahren begeistern.

Mit einer breiten Palette an Formaten wie VELOTalks, Podcasts, Live Sessions und Testival Pop-up Events werden unterschiedliche Aspekte der Fahrradkultur und -mobilität abgedeckt. Die VELOThek, ein Archiv voller Videos, Podcasts und Sessions, die dauerhaft online zugänglich sind, ermöglicht es, das Glück und die Freiheit auf zwei Rädern jederzeit zu entdecken und zu erleben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Für Aussteller*innen und Marken bietet Velokonzept mit den VELOFestivals eine Plattform, um ihre Produkte und Dienstleistungen einem breiten und aktiven Publikum zu präsentieren. Die Events und digitalen Angebote sind sorgfältig konzipiert, um Interaktion, Engagement und letztendlich auch Geschäftsmöglichkeiten zu fördern.

 

In Berlin, München und darüber hinaus schafft Velokonzept nicht nur Events, sondern fördert aktiv eine Gemeinschaft, die sich für eine nachhaltige Mobilität und die Freude am Radfahren einsetzt.

VELOBerlin

10.-11. Mai 2025

Die VELOBerlin ist das Fahrradfestival für Alle. Im urbanen Flair des ehemaligen Flughafen Tempelhof präsentieren Ausstellende Fahrrad- und Mobilitätsprodukte jeglicher Gangart. Riesige Teststrecken und Fun Parcours laden zu ausgiebigen Testfahrten ein. Das vielfältige Bühnen-, Show- [&] Rennprogramm inspiriert und zeigt, was mit dem Fahrrad alles möglich ist.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die Ausstellungen im Hangar 5 und dem teils überdachten Außenbereich orientieren sich thematisch an den Bereichen Bikes A-Z, Zubehör, Bekleidung, Gravel Area, Cargo Area, Kids Area.  Als Aussteller:in präsentierst du Fahrrad- und Mobilitätsprodukte jeglicher Gangart, Teile, Zubehör, Accessoires sowie digitale und touristische Angebote für alle aktiven Zielgruppen.  

Mit den riesigen Teststrecken und Fun Parcours und dem bunten Festivalprogramm mit Talks, Shows und Radrennen werden Fahrradtrends und aktuelle Mobilitätsthemen erlebbar und zugänglich gemacht.

 

Besucher*innen: 19.000 (2024)
Aussteller*innen & Marken: 200/400 (2024)
Fläche m2 Indoor / Überdachtes Outdoor / Open Air: 4.000 / 11.000 / 35.000
Standpreise pro m2: tba
Veranstalter*innen: EUROBIKE & Velokonzept

f.re.e München

19.–23. Februar 2025

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse findet vom 19.–23. Februar 2025 an der Messe München statt.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Das Boomthema Fahrrad wird in der eigenen großen Radlhalle präsentiert. Als Marke, Handel oder Dienstleistung informierst du das interessierte Publikum zu Bikes, Bekleidung und Zubehör, Radreisen und Services. Große Indoor Parcours laden zu ausgiebigen Testfahrten ein – und wecken Kaufinteresse! 32.000 f.re.e München Besucher*innen äußerten ein konkretes Kaufinteresse im Fahrradbereich!

Die Anmeldung bleibt unverbindlich bis zur Bestätigung des Standplatzes.

Besucher*innen: 147.000 (2024, gesamte Messe)
Aussteller*innen & Fahrradmarken: 90/58 (2024, Fahrradhalle)
Fläche m2: 11.000 indoor (Fahrradhalle)
Standpreise pro m2: 57-154€ (je nach Standart & Größe)
Veranstalter*in: Messe München

 
Wir freuen uns auf die Berliner Radvisionärin Martha Wanat als erste Gesprächspartnerin im VELOTalk.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die Wirtschafts-, Kultur- und Politikwissenschaftlerin berät mit MOND Unternehmen zu neuen Mobilitätsmodellen und bietet als Geschäftsführerin und Co-Gründerin von BICICLI auch die passenden Räder dazu an. Für Martha ist Radmobilität Teil des Lebensstils, egal ob auf dem Rennrad durch das Havelland oder durch die Stadt mit Faltrad und Öffis. In unserem ersten VELOTalk, aufgenommen im schönen 8bar Showroom, reden wir mit Martha über ihre Liebe zum Rad, aktuelle Trends und Herausforderungen und ihr Engagement für mehr Diversität – in der Fahrradwelt und im Bundestag.

VELOBerlin 2023: Die Festivaldoku

Am 6. und 7. Mai 2023 konnten 17.000 Fahrradbegeisterte am Flughafen Tempelhof die Vielfalt der Fahrradwelt erleben und sich über Produktinnovationen und neue Technologien von 200 Ausstellenden und 400 Marken informieren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Mit seinem umfassenden Rahmenprogramm bot das „Fahrradfestival für alle“ in seiner elften Auflage die Plattform zum Austausch zwischen Marken und Fahrradfans, Szene, Politik und Zivilgesellschaft. Die nächste VELOBerlin findet am 13.-14. April 2024 statt.
Du willst noch mehr VELO Infos?

Melde dich zum Newsletter an: https://veloberlin.com/start/#newsletter

Folge uns auf Instagram: @veloberlin

Maximilian Semsch: Trailer “Abenteuer Deutschland”
 
Bisher fuhr Maximilian mit dem Fahrrad durch mehr als 30 Länder und legte dabei rund 60.000 km zurück. Nur von einem Land hatte er bisher kaum etwas gesehen – seinem eigenen.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Dies sollte sich 2016 ändern, denn er ist überzeugt, dass das größte Abenteuer oftmals direkt vor der eigenen Haustür beginnen kann. In der Multimedia-Liveshow berichtet der Neu-Brandenburger von seiner 7.500 km langen Reise, die ihm in etwas mehr als vier Monaten alle 16 Bundesländer zeigte. Live über Zoom mit anschließender Fragerunde.

Konrad Abramowski

Christoph Schulz

Christoph Schulz ist Kulturmanager und seit Kindesbeinen für Veranstaltungen aktiv. Seit 2013 bei velo_konzept für verschiedenste Bereiche zuständig, plant Christoph das Rahmenprogramm, kümmert sich um Partnerschaften und hat die Kommunikationsarbeit der VELOBerlin im Blick – und schreibt am liebsten auch alles selbst. Auf Gravel Events in Berlin und Brandenburg fährt er fast immer im Velo-Trikot.

Konrad Abramowski

Konrad Abramowski ist Fachkraft für Veranstaltungstechnik und arbeitet seit 2012 als Projektleiter für Events. Der Experte für die Durchführung von digitalen, hybriden und physischen Veranstaltungen sorgt auf der VELOBerlin für reibungslose Abläufe. Er hält alle Fäden zwischen Dienstleistenden, Ausstellenden und Location in der Hand und hat immer einen Koffer mit allen wichtigen Werkzeugen dabei.

Kim van Dijk

Kim van Dijk hat einen Bachelor of Business Administration. Seit 2016 leitet die ehemalige Kunstradmeisterin unterschiedlichste velo_festivals und schaut genau auf die Prozesse – immer mit Blick auf Team & Personal. Kim weiß: in guten Veranstaltungen muss Herzblut stecken! Umso besser, wenn „ihre“ Themen Bike Polo, Radreise und Diversität auch immer eine zentrale Rolle auf den Events spielen.

Nadine Langner

Nadine Langner hält den Laden bei der VELOBerlin und auch sonst am Laufen. Nicht nur als schnellster Newsticker für das Velo-Büro. Als Kauffrau für Bürokommunikation kümmert sie sich um alles, was mit Geldflüssen und Rechnungen zu tun hat, um Computerprogramme und sämtliche Standbuchungen der VELOBerlin.

Gunnar Reimann

Gunnar Reimann ist seit 2016 für die Customer Relationships der velo_festivals zuständig. Obwohl er (noch immer) nicht bei LinkedIn ist, kennt Gunnar alle Ausstellenden und ist immer auf der Suche nach neuen Leads – ob im Velo-Büro oder persönlich auf Events in der ganzen Republik. Auf Stand- und Messepartys schnappt sich der Partyhost oft spontan das Mikro und heizt nochmal richtig ein – Sicherheitspersonal hasst diesen Trick.

Newsletter-Anmeldung

Skip to content