Wir arbeiten gerne mit Menschen zusammen, die Veränderungen vorantreiben.

Wir gestalten gerne Prozesse mit unterschiedlichen Akteur_innen. Wir stoßen gerne Themen an.

Aber vor allem arbeiten wir gerne auf Augenhöhe zusammen.

Hol dir dein passendes Angebot ein.

Podiumsdiskussionen und Keynotes:

Hille Bekic und Isabell Eberlein haben an bedeutenden Veranstaltungen teilgenommen, wie z.B. der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (DeGUT) und dem Brandenburger Radverkehrskongress.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Isabell Eberlein hat darüber hinaus an der Hochschule für Gestaltung Offenbach und weiteren Institutionen Keynotes zu Themen wie “Gender und Design” und “Frauen an die (Radpolitik) Macht!” gehalten.

Paneldiskussionen:

Themen wie die feministische Verkehrswende wurden in Berlin diskutiert, wobei Isabell Eberlein eine zentrale Rolle spielte, um auf die Bedeutung von Genderaspekten in der Mobilität hinzuweisen.

Moderation und Veranstaltungsorgani-
sation:

velo_konzept hat auch eigene Veranstaltungen wie die VELOWEEK organisiert und moderiert, bei denen der Schwerpunkt auf der Förderung von Frauen in der Mobilitätsbranche liegt.

Podcasts:

Eine weitsichtige Nachfolgeregelung hilft dabei, Ihre Organisation konsequent auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Von der Teilnahme an Diskussionen über die Unternehmensnachfolge bis hin zu spezifischen Mobilitätsthemen reicht das Spektrum der Beiträge, wobei stets der gemeinsame Zweck und die Vision einer gerechteren und nachhaltigeren Mobilität im Vordergrund stehen.

 

Diese Aktivitäten zeigen Velokonzepts Bestreben, durch Bildung, Diskussion und aktive Teilnahme an der öffentlichen Debatte einen Wandel in der Mobilitätsbranche und darüber hinaus zu bewirken.

Mobilitätswende mit Netzwerk

velo_konzept steht im Zentrum eines dynamischen Netzwerks, das führende Akteur_innen der Fahrradbranche, kommunalen Vertreter_innen, Verbände, Wissenschaft und Zivilgsellschaft umfasst. Unsere Expertise und langjährige Erfahrung ermöglichen es uns, aktive Mobilität weit über die Fachwelt hinaus zu verankern. Als anerkannte Spezialistin bieten wir fundierte Antworten auf nahezu alle Fragen rund um die aktive Mobilität.

Newsletter-Anmeldung

Skip to content